Gebrochener Knöchel: Symptome, Ursachen, Behandlung durch gebrochene Knöchelorthesen

Wie trainiere ich mit einem gebrochenen Knöchel?

Inhaltsübersicht

Was ist ein gebrochener Knöchel?

Ein gebrochener Knöchel ist ein zerschmetterter Knöchelknochen. Dies wird auch als Knöchelbruch bezeichnet. Auf der anderen Seite stellt ein dissoziierter Knöchel (Knochen, der aus dem Fleisch ragt) eine schwerere Fraktur dar. Die Tibia bildet den medialen und posterioren Malleolus, während die Fibula den lateralen Malleolus und den Talus bildet. Der betroffene Knochen bestimmt die Art der Fraktur. Normalerweise Knöchelschiene für gebrochenen Knöchel wird verwendet, um das Problem zu behandeln.

Was ist ein gebrochener knöchel
Was ist ein gebrochener knöchel

Symptombild eines gebrochenen Knöchels

Symptombild eines gebrochenen Knöchels
Symptombild eines gebrochenen Knöchels

Woran erkennt man, ob der Knöchel gebrochen ist?

Verbreitet symptome eines gebrochenen knöchels enthalten Schwellung des gebrochenen Knöchels, Schwierigkeiten, das Gelenk zu belasten, und Beschwerden. Zu den Fraktursymptomen gehören stechende Schmerzen im Sprunggelenk. Weichgewebe ist dort, wo die meisten Knöchelverstauchungen Beschwerden verursachen. Einige der häufigsten Anzeichen von Schäden können Ihnen helfen, eine Verstauchung oder einen Bruch zu diagnostizieren. Diese sind:

  • Ein knackendes Geräusch weist auf einen Bruch hin. Um eine Verstauchung auszuschließen, sollten Sie am besten daran denken, ob Sie zum Zeitpunkt der Verletzung ein deutliches Knacken gehört haben oder nicht.
  • Blutergüsse und Verfärbungen sind nach einer Verstauchung oder Fraktur häufig, aber ein gebrochener Knöchel kann verdreht erscheinen.
  • Zusätzlich zu den Schmerzen kann ein gebrochener Knöchel auch Kribbeln und Taubheit erfahren.

Verstauchter Knöchel gegen gebrochenen Knöchel

Es ist schwer zu sagen verstauchter Knöchel vs gebrochener Knöchel auseinander ohne a gebrochener Knöchel Röntgen oder andere bildgebende Untersuchungen. Gebrochene Knöchel kommen relativ häufig vor und machen etwa 15 Prozent aller in Notaufnahmen behandelten Knöchelverletzungen aus. Haarrisse bis hin zu dislozierten Frakturen, die eine Operation erfordern, sind alle möglichen Schweregrade.

Verletzungen durch Umknicken sind die häufigste Ursache für Sprunggelenksfrakturen. Als Folge eines Autounfalls oder einer Sportverletzung kann es zu einem Knöchelbruch kommen.

Wie lange dauert die Heilung eines gebrochenen Knöchels?

Es dauert zwischen sechs und zehn Wochen, bis ein gebrochener Knöchel verheilt ist. In den ersten sechs Wochen der Genesung kann ein Gips, eine Schiene oder ein Wanderschuh erforderlich sein, unabhängig davon, ob Sie sich einer Operation unterziehen oder nicht. Üben Sie etwas Druck auf Ihren Fuß aus, sobald Ihr Arzt Ihnen die Erlaubnis gibt, wieder mit dem Gehen zu beginnen. Einen Wanderschuh tragen und benutzen Gips für gebrochenes Sprunggelenk unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten während Wiederherstellungszeit des gebrochenen Knöchels.

Wie trainiere ich mit einem gebrochenen Knöchel?

Wenn Sie sich den Knöchel gebrochen haben, ist der erste Schritt, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen, welche Trainingseinheiten Sie ausführen dürfen und welche nicht. Knöchelfrakturen treten in einem breiten Schweregrad auf, und jede Form von Fraktur hat ihre eigenen Warnhinweise und Kontraindikationen. Setzen oder legen Sie sich für das Krafttraining des Oberkörpers hin, bis Ihr Arzt Entwarnung gibt. Zum Beispiel kannst du Bankdrücken im Sitzen und Überkopfdrücken im Sitzen sowie Latziehen und Rudern ausführen.

Knöchelbandage für gebrochenen Knöchel

Verschiedenen Forschungsergebnissen zufolge gibt es keinen effizienteren Weg als eine Schiene zur Behandlung gebrochener Knöchel, eine Erkenntnis, die das Ende der Gipstradition beschleunigen könnte. Diese Klammern bieten Knöchelstütze nach gebrochenem Knöchel. Es ist eine Tatsache, dass die Optionen auf den Kosten und dem Wunsch des Patienten basieren sollten, wobei einige Daten darauf hindeuten, dass die Flexibilität der abnehmbaren Orthese für Patienten attraktiver sein könnte.

Knöchelbrüche treten häufig auf, wenn Sie auf Ihren Fuß fallen und ihn verdrehen. Sie werden normalerweise mit Sport, Verkehrsunfällen oder Stürzen älterer Menschen in Verbindung gebracht, obwohl sie jedem auftreten können. Knöchelbrüche müssen nicht immer operiert werden, aber die Füße der Patienten müssen sechs Wochen lang ruhiggestellt werden, damit sich die Knochen erholen können. Es wird immer empfohlen, es zu verwenden Gehstütze für gebrochenen Knöchel. Sie finden eine Knöchelbandage in WorldBrace.

faq

Das Gehen wird in der Regel nicht durch einen leichten Sprunggelenkbruch behindert. Möglicherweise können Sie einige Tage nach der Verletzung ohne Hilfe gehen. Vermeiden Sie nach einer längeren Pause für einige Monate das Gehen. Sie können Ihre normalen Aktivitäten allmählich wieder aufnehmen, während Ihr Knöchel heilt.

Eine Knöchelfraktur ist eine häufige Verletzung, die durch Verdrehen, Rollen oder Beugen verursacht wird. Ihre Knochen brauchen mindestens sechs Wochen, um sich zu erholen, abhängig von Ihren Verletzungen und der Heilungsrate Ihres Körpers. Ihre Heilungszeit verlängert sich, wenn Sie Bänder oder Sehnen verletzt haben. Sie können Ihr Bein nach der Operation nicht mehr bewegen, um sich richtig zu erholen und eine erneute Verletzung zu verhindern. Sie werden Ihren Arzt weiterhin zu Untersuchungen und Röntgenaufnahmen aufsuchen, um Ihre Genesung zu überwachen.

Es hängt alles von Ihrem Arzt ab, da er Ihre Heilung überwacht. Ihr Physiotherapeut wird Ihnen dabei helfen. Er wird Ihnen helfen, Ihre Knöchel- und Knochenstärke zu verbessern. Sie können auch eine Gehhilfe, einen Gehstock oder Krücken verwenden, um loszulegen.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Über uns

WorldBrace ist ein professioneller Hersteller von Sporthosenträgern in China, der weltweit umfassende OEM/ODM/OPM-Dienstleistungen für Hosenträger anbietet. 

Unser Sport-Brace

de_DEGerman

Kontakt

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.