Patellofemoraler Schmerz: Symptome, Ursachen, Behandlung durch Knieorthesen

Inhaltsübersicht

Was ist patellofemoraler Schmerz?

Patellofemoraler Schmerz, manchmal auch bekannt als „Knie des Läufers“, ist ein Zustand, der den Schmerz auf der Vorderseite des Knies und im Bereich um die Kniescheibe darstellt – allgemein bekannt als Patella. Die durch dieses Syndrom verursachten Schmerzen können Hürden bei der Ausübung alltäglicher Aktivitäten, Treppensteigen oder Knien verursachen.

Patellofemorale Schmerzen werden hauptsächlich durch die kontinuierliche körperliche Aktivität verursacht, und einige der Ursachen sind:

  • Hocken und Joggen.
  • Probleme mit der Ausrichtung der Kniescheibe.
  • Treppensteigen oder plötzliche Erhöhungen im Alltag
  • Überbeanspruchung des Kniegelenks.
  • Schwaches oder beschädigtes Gewebe rund um die Kniescheibe.
  • Unsachgemäße oder minderwertige Verwendung von Geräten oder Sport-/Übungstrainingstechniken.

Das patellofemorale Schmerzsyndrom kann an einem oder beiden Knien auftreten. Es kann jedem passieren, seien es Kinder oder Erwachsene, aber es tritt hauptsächlich bei Frauen und Sportlern auf.

Was ist patellofemoraler Schmerz?
Was ist patellofemoraler Schmerz?

Welche Übung sollte ich beim patellofemoralen Schmerzsyndrom nicht machen?

Der einzige positive Aspekt für Leute mit Patellofemorales Schmerzsyndrom ist, dass sie mit ihren Übungen fortfahren können – aber nicht alle. Es gibt bestimmte Übungen, die man beim patellofemoralen Schmerzsyndrom nicht machen sollte, und das sind:

  • Zum Beispiel posiert der Hund während des Trainings in jeder Übung, die mit dem Knien auf Ihren Knien zu tun hat.
  • Legs Day im Fitnessstudio oder Quadrizeps auf leerem Stuhl/Gewichtheben.
  • Egal, ob Sie auf einer Laufbahn oder einem Laufband laufen, Sie müssen es mindestens sechs Wochen lang vermeiden, da Laufen die Schmerzen verschlimmern kann.
  • Vollständige Kniebeugen sollten vermieden werden.

Alle oben genannten Übungen sollten für mindestens sechs Wochen vermieden werden – es ist besser, das Kniegelenk zu entlasten, um sich bald von diesem Syndrom zu erholen.

Wie kann man das patellofemorale Schmerzsyndrom (Behandlung) beheben?

Medizinisch empfohlen, gibt es einfache Tipps zur Behandlung von patellofemoralen Schmerzen. Sie sind:

● Verwenden Sie Vereisungen oder entzündungshemmende Medikamente.
● Ruhen Sie sich so viel wie möglich aus. Bewegen Sie Ihr Knie nicht zu sehr – schränken Sie Ihre körperlichen Aktivitäten ein.
● Vermeiden Sie Übungen, die die Schmerzen verstärken können, wie Hocken oder Knien auf den Knien.
● Physiotherapie hilft sehr bei der Behebung dieses Schmerzes.
● Kann einige Kräftigungsübungen machen, aber der Therapeut oder Arzt sollte sie vorschlagen.

Obwohl eine chirurgische Behandlung beim patellofemoralen Schmerzsyndrom selten erforderlich ist und nur durchgeführt wird, wenn die Schmerzen stark werden und nicht mit einer nicht-chirurgischen Behandlung behandelt werden können, umfasst die chirurgische Behandlung hauptsächlich Arthroskopie. Bei der Arthroskopie führt der Chirurg eine kleine Kamera – ein Arthroskop – in Ihr Kniegelenk ein – eine kleine Operation.

Es ist besser, das patellofemorale Schmerzsyndrom rechtzeitig behandeln zu lassen. Wenn es unbehandelt bleibt, kann es mit der Zeit schlimmer werden. Auch wenn Sie diesen Schmerz weiterhin vermeiden und verwenden betroffenes Knie, kann es zu einer schweren Verletzung werden.

Was ist eine Art Kniebandage für das patellofemorale Schmerzsyndrom?

Eine Knieorthese ist ein Hilfsmittel, das bei der Bewältigung der Kniebeschwerden hilft und das Knie stützt. Es hilft, die Schmerzen Ihres Knies zu lindern, da es den Schmerz vom beschädigten Teil Ihres Knies verlagert. Das Tragen einer Knieorthese kann helfen, die Bewegungsfähigkeit zu verbessern und sich leichter zu bewegen.

Es gibt eine Vielzahl von rückverfolgbaren Knieorthesen wie Kniemanschetten, Fußgewölbestützen, Kniebänder und das kinetische Tape, das in Apotheken leicht erhältlich ist und bei der Behandlung des patellofemoralen Schmerzsyndroms hilft.

WorldBrace stellt die besten und hochwertigsten Knieorthesen her. Wir haben eine große Auswahl an Knieorthesen für alle Knieprobleme, einschließlich einer Kupfer-Knieorthese, einer Knieorthese zum Laufen, einer Neopren-Knieorthese, einer gepolsterten Knieorthese und der besten Knieorthese für Meniskusrisse usw. Wir handeln auch mit maßgeschneiderte Kniebandagen. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Herstellung der besten Knieorthesen sind wir stolz darauf, das beste Produkt zu liefern – bestellen Sie also für qualitativ hochwertige Knieorthesen bei uns.

Bewertung und Behandlung des patellofemoralen Schmerzsyndroms

faq

Ja, gemäß der Forschung besteht eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass das patellofemorale Schmerzsyndrom durch Verzögerung verursacht werden kann. Verlangsamung kann also auch eine Ursache für dieses Syndrom sein.

Ja, aber bis zu einem gewissen Grad. Kniebandagen helfen bei der Anwendung von Kompression um das Knie herum. Wenn die Kniebandagen richtig angepasst sind, tragen sie außerdem dazu bei, die Durchblutung zu erhöhen, die Patellabewegung zu begrenzen und das Knie zu wärmen.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Über uns

WorldBrace ist ein professioneller Hersteller von Sporthosenträgern in China, der weltweit umfassende OEM/ODM/OPM-Dienstleistungen für Hosenträger anbietet. 

Unser Sport-Brace

de_DEGerman

Kontakt

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.